Schmucksteine

Achat

Amazonit

Amethyst

Aquamarin

Aventurin

Bergkristall

Bernstein

Carneol

Citrin

Diamant

Granat

Hämatit

Koralle

Kunstperle

Labradorit

Lapislazuli

Malachit

Moissanite

Mondstein

Morganit

Onyx

Opal

Peridot

Perle

Perlmutt

Prasiolith

Quarz

Rauchquarz

Rosenquarz

Rubin

Saphir

Smaragd

Sodalith

Spninell

Tansanit

Tigerauge

Topas

Türkis

Zirkonia


Lapislazuli

LapislazuliSein Name setzt sich aus den Wörtern "lapis" (Stein) und "lazulum" (Blau) zusammen. Es handelt sich dabei um ein natürlich vorkommendes tiefblaues Gestein, das sich aus verschiedenen Mineralien in unterschiedlichen Anteilen zusammensetzt. Oft finden sich im Stein auch kleine goldene Pyrit Flecken, die ihm ein hübsches Funkeln verleihen. Dank seiner ultramarinblauen Farbe ist der undurchsichtige Lapislazuli ein sehr begehrter Schmuckstein. Lapislazuli wird meist als Kugelkette oder im Cabochon Schliff angeboten. Seine Mohshärte ist 5 bis 6. Er wird hauptsächlich in Russland, Chile und Afghanistan abgebaut.